Kite Tests - Kiteboard Tests

Für uns und natürlich auch für euch haben wir schon viele Kites und Kiteboards namenhafter Hersteller getestet. Hier geben wir euch eine Übersicht mit unserer Meinung und Erfahrung zu den getesteten Material.

1. Kite: Wipika Skoop 2 2002 in 17qm C-Kite

2. Board: Gastraa Satelite gelb 120cm

3. Board: Liquid Force (Gabelboard)

4. Kite: Best Yarga 2006 11qm C-Kite

Endlich konnte man einfach Höhe fahren weil der Schirm um einiges kleiner war als die großen vorher.

5. Board: Airrush Misfit 120cm in rot

6. Kite: Naish Torch 20qm 2006 C-Kite

die Maschine. Unendlich Zug aber man kann auch mit großen Board mit 150x50cm kaum Höhe fahren (sehr große Querkräfte).Ging bei uns auch erst ab 12 Knoten. Sehr langsamer Schirm.

7. Board: Woody 145x45cm , Woody 150x48cm

sehr träge Door. Aber man hat massig Auftrieb und geht quasi fast nicht unter. Man gleitet durch fast jedes Windloch.

8. Kite: Best Yarga 2007 7qm + 13qm (Sle / Hybrid Kite)

konnte als C Kite oder als Hybrid-C-Bow-Kite geflogen werden. Geiles c-kite Feeling mit massiv Power.Onepump-Kite

9. Kite: North Rebel 2008 16qm Bow-Kite

Super Lowend..Ging ab 9Knoten mit dem Woody Board.Höhe zu fahren bzw. nicht zu verlieren war ein purer Kampf.

10. Kite: Gaastra Spider 2007 12qm - Bow Kite

(relativ träger Kite)

11. Kite: Best Kahoona 2009 7,5 , 9,5 , 11,5 Best Kahoona V2 2010 13,5qm (komplette Range) - Delta kite.

Delta Kite mit viel Depower hat und auch bei viel Wind kontrollierbar. Der Kite hat uns sofort begeistert. Es ist ein easy to kite kite..Das geniale ist, dass man alle Größen mit einer Bar fliegen kann. Die Verarbeitung ist allerdings nicht gerade die beste (Leinen sind nach 1Jahr gerissen und die Nähte vom 13,5qm haben sich schnell aufgelöst.

12. Board: Liquid Force Recoil 2008 127cm mit Comp und Luxury Pad

geiles Board womit man Klasse das Wasser schlitzen kann. Fährt Höhe wie von alleine.

13. Board: Advance Kaiman 10qm 2009: Lamda Delta Kite

Kite mit easy Handling und großen Windbereich mit massigen Lowend

14. Board: Spleene HT 2009 138x44cm

super Board mit massig lowend ab 9Knoten (85KG Raider mit Kahoona V2 13,5k ab konstanten 10Knoten mit Höhelaufen und es macht durchaus noch Spaß.Ab 12Knoten kann man schon beachtlich hohe Sprünge machen.