Kite & SUP Festival in Pelzerhaken 09.09.-11.09.2011

Sehr gelungen! So kann das diesjährige Kitefestival in Pelzerhaken unserer Meinung nach am besten beschrieben werden. Leider hatte es der Windgott am diesem Wochenende nicht gut gemeint. Die Stimmung bei Herstellern und Gästen war trotzdem gut, nicht zuletzt, weil das Wetter mitspielte und die Zeit mit Kindern, Freunden und Haustieren beim SUP verbracht werden konnte.

Kite und SUP Programm

Schon am Freitag konnten erste Materialtests durchgeführt und neustes 2012er Material von Herstellern ausgeliehen werden. Abends gab es Livemusik im Zelt. Für das leibliche Wohl sorgte das ganze Wochenende eine Grillstand an dem es unter anderem sehr leckere Rostbratwürste gab.

 

SUP Boarding Kontest

Am Samstag gab es wärend der windfreien Zeit trotzdem einige Battles zu gewinnen. Unter anderen konnte am SUP Kontest teilgenommen werden.

Angebot für die jungen Wassersportler

Auch für die Kleinen wurde einiges geboten.

Die Jüngsten konnten Ihr Gleichgewichtsgefühl beim Waveriding oder beim Trampolinspringen unter Beweis stellen.

Daneben konnte die neuste Skateboards ohne oder mit Bigstick ausprobiert werden.

Kitespot Pelzerhaken

In der Kiteszene ist Pelzerhaken schon lange kein Geheimtipp mehr. Ein breiter Strand, langer Stehbereich sowie der angrenzende Wohnungwagenstellplatz sind optimale Bedingungen für ein verlängertes Kite und SUP Wochenende.

Kite und SUP Hersteller

Wenn das Kiteboarding Magazin einlädt, dann lassen sich die großen Marken der Kiteszene nicht zweimal bitten. Die folgendenen Kite & Boardhersteller waren in Pelzerhaken vertreten und präsentierten das neuste Material für 2012.

- North Kiteboarding
- Best
- Naish Kiteboarding
- Cabrinha
- F-One
- Liquid Force

Kite Reisen

Kite Worldwide half bei der windfreien Zeit nicht nur mit einem Kickertisch aus sondern informierte zudem über ihr umfangreiches Angebot an Kiterreisen.

Unser Fazit aus Pelzerhaken

Wie bereits anfänglich erwähnt, das Kite und SUP Festival 2011 in Pelzerhaken war ein durchgehender Erfolg. Die Stimmung war top und es gab viele Möglichkeiten mit den Herstellern über das neuste Material und zukünftige Trends zu philosophieren. Einen Wermutstropfen gab es natürlich und so hoffen wir für das nächste Jahr auf ein ebenso tolles Kite und SUP Festival 2012 diesmal mit ein paar Knoten mehr auf dem Windmesser.